Inhalte Grundkurse

Das Castillo Morales®– Konzept eignet sich zur Behandlung von Kindern und Erwachsenen

  • Grundlagen und Philosophie des Castillo Morales®– Konzeptes
  • Soziale Anthropologie – Leben und Bräuche der Ureinwohner Lateinamerikas und ihr Bezug zur Therapie
  • Neurophysiologie und ihr Bezug zur Therapie nach dem Castillo Morales®– Konzept
  • Funktionelle Anatomie des Körpers und des orofazialen Komplexes
  • Bewegungsanalyse
  • Denkmodell der Dreiecke – Zusammenhänge Körper und orofazialer Bereich
  • Intrauterine Entwicklung und Entstehung von Störungsbildern
  • Sensomotorische Entwicklung und Abweichungen im Körper- und Gesichtsbereich
  • Körperausdruck – nonverbale Kommunikation – Interaktion
  • Differentialdiagnostik der Hypotoniesyndrome, neuromuskuläre Erkrankungen
    Klassifikation der Zerebralparesen
  • Orofaziale Pathologien (z.B. genetische Syndrombilder, Fazialisparese)
  • Visuelle Wahrnehmung in Bezug zur sensomotorischen Entwicklung
  • Befunderhebung und Behandlungsplanung
  • Behandlungstechniken
  • Praktisches Üben der Kursteilnehmer untereinander
  • Patientenvorstellung, Falldarstellungen per Video
  • Alltagspraktische Hilfen
  • Information über kieferorthopädische Apparateversorgung
  • Behandlungsdemonstrationen
  • Zusammenarbeit mit Eltern/Angehörigen – Teamarbeit

→ Hier finden siehe die Termine von unseren Grundkursen.